Datenschutz

1. Allgemeines

Berglandmilch eGen nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir m√∂chten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Ma√ünahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften √ľber den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service f√ľr Sie zu verbessern, k√∂nnen auch √Ąnderungen dieser Datenschutzerkl√§rung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerkl√§rung ab und zu erneut durchzulesen.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden k√∂nnen, pers√∂nliche oder sachliche Verh√§ltnisse √ľber Sie zu erfahren. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen k√∂nnen, z.B. durch Pseudonymisierung oder Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

3. Welche Daten werden von uns erhoben und verarbeitet?

Einen Teil unseres Online-Angebotes k√∂nnen Sie ohne Offenlegung Ihrer Identit√§t nutzen. Wenn Sie sich allerdings zur Anforderung von weiteren Informationen entschlie√üen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und anderen pers√∂nlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben. Ohne diese Angaben k√∂nnen wir allerdings in diesen F√§llen den gew√ľnschten Service nicht zur Verf√ľgung stellen.

In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gew√ľnschten Informationen werden auf unseren Servern Daten zur Erbringung des Service oder f√ľr Sicherungszwecke gespeichert, die m√∂glicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese werden gel√∂scht sobald sie nicht mehr ben√∂tigt werden - sp√§testens jedoch nach 3 Monaten. Die im Rahmen von Bestellungen auf Webshops erhobenen personenbezogenen Daten bleiben f√ľr die gesetzliche steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist von 7 Jahren gespeichert. Dar√ľber hinaus gehende personenbezogene Daten erheben und verwenden wir ausschlie√ülich mit Ihrer Einwilligung (etwa zum Versand von Newslettern oder Veranstaltungseinladungen) und im daf√ľr erforderlichen Ausma√ü. Diese Einwilligung k√∂nnen Sie jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen.

4. Setzt Berglandmilch eGen Cookies ein?

Wir setzen "Cookies" (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Diese dienen ausschließlich dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln bzw. die Einblendung von Werbebotschaften zu optimieren. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise bei Ablehnung funktionsbezogener Cookies unsere Website nur unter erschwerten Bedingungen nutzen können.

5. Wozu nutzt Berglandmilch eGen Ihre Daten?

Es findet keine personenbezogene Auswertung statt. Die statistische Auswertung pseudonymisierter oder anonymisierter Datens√§tze bleibt vorbehalten. Sie wird z.B. bei IP-logs aus Systemsicherheitsgr√ľnden (zur Verhinderung von Missbrauch), zur Verbesserung der Website und zu Zwecken der Statistik gespeichert (Anzahl der Nutzer und der Seitenabrufe). Dar√ľber hinaus erfolgt eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu anderen Zwecken nur, wenn Sie ausdr√ľcklich dieser Verwendung zugestimmt haben. Ohne diese Einwilligung werden Ihre Daten z.B. nicht zu Werbezwecken verwendet. Sie erhalten von uns nur Werbung, wenn Sie hierin ausdr√ľcklich eingewilligt haben. Diese Einwilligung k√∂nnen Sie jederzeit √ľber unser Kontaktformular widerrufen. In diesem Fall kann gegebenenfalls der von Berglandmilch eGen angebotene Service nicht mehr angeboten werden. Wir erstellen auch keine pers√∂nlichen Nutzerprofile. Es werden allgemeine Informationen protokolliert, wie z.B. wann welche Seite aufgerufen wurde oder welche Seite am h√§ufigsten besucht wurde.

6. Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir in bestimmten F√§llen verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website gegeben ist. Wir sind dann verpflichtet, Ihre Daten an die Strafverfolgungsbeh√∂rden weiterzugeben. Ansonsten werden Ihre Daten ausschlie√ülich in unserer Datenbank und auf unseren Servern bzw. denen unserer Auftragsdatenverarbeiter gespeichert, es sei denn, sie wurden darauf hingewiesen, dass die Daten an andere Unternehmen, wie unsere Kooperations- oder Werbepartner weitergeben werden und Sie einer Weitergabe Ihrer Daten ausdr√ľcklich zugestimmt haben. Daneben befinden sich auf unserer Website sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. In diesen F√§llen werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Sollten Sie durch einen sog. Hyperlink auf die Website eines Kooperations- oder Werbepartners weitergeleitet worden sein, so unterliegt der Gebrauch Ihrer Daten alleine den Datenschutzregelungen dieses Unternehmens. Wir k√∂nnen keine Verantwortung f√ľr den vertraulichen Umgang Ihrer Daten √ľbernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten.

7. Auskunfts-Löschungs- und Widerrufsrechte

Gem√§√ü ¬ß¬ß 26 ff DSG sowie Art 14 ff DSGVO haben Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung und Daten√ľbertragbarkeit sowie ein Widerrufsrecht. Au√üerdem k√∂nnen Sie Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Grund widerrufen, um die Weiterverwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage einer Einwilligungserkl√§rung erhoben und verwendet wurden, zu verhindern.

8. Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns √ľbermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

9. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Sofern wir Daten erheben, speichern wir oder unser Auftragsdatenverarbeiter Ihre Daten auf besonders gesch√ľtzten Servern in der EU. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen m√∂glich, die mit der technischen, kaufm√§nnischen oder redaktionellen Betreuung befasst sind. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei Berglandmilch eGen gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelm√§√üig √ľberpr√ľft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets m√∂glich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsma√ünahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere k√∂nnen unverschl√ľsselt preisgegebene Daten - auch wenn dies per E-Mail erfolgt - von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verf√ľgung gestellten Daten durch Verschl√ľsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu sch√ľtzen. Unser Online-Angebot enth√§lt Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

10. Bewerbungsdaten

Durch die √úbermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie zu, dass ihre pers√∂nlichen Daten wie Name, Titel, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Ausbildung, Berufserfahrung, Gehaltsvorstellung und die Daten und Bilder, welche im Anschreiben, im Lebenslauf, in den Zeugnisse oder anderen √ľbermittelten Dokumenten enthalten sind, zum Zweck der Bearbeitung ihrer Anfrage und Abwicklung des Bewerbungsverfahrens von der Berglandmilch eGen verarbeitet werden. Schlie√üt die Berglandmilch eGen einen Dienstvertrag mit einem Bewerber ab, werden die √ľbermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Dienstvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gel√∂scht, sofern keine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a f√ľr die Evidenzhaltung von 2 Jahren vorliegt. Ihre Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gr√ľnden beim unten genannten Kontakt widerrufen werden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des ¬ß 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und lit b (notwendig zur Vertragserf√ľllung) der DSGVO.

8. Kontakt

Falls Sie weitere Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
Berglandmilch eGen
Legal Affairs
Schubertstrasse 30
4600 Wels

Tel.: + 43 (7476) 77311-0
Email: datenschutz@berglandmilch.at

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (‚ÄěGoogle‚Äú). Google Analytics verwendet sog. ‚ÄěCookies‚Äú, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie erm√∂glichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser √ľbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code ‚ÄěanonymizeIP‚Äú erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmef√§llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gek√ľrzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports √ľber die Webseiten-Aktivit√§ten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen√ľber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie k√∂nnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall m√∂glicherweise nicht s√§mtliche Funktionen dieser Webseite vollumf√§nglich werden nutzen k√∂nnen. Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endger√§ten, k√∂nnen Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zuk√ľnftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur f√ľr unsere Website und wird auf Ihrem Ger√§t abgelegt. L√∂schen Sie die Cookies in diesem Browser, m√ľssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht w√ľnschen, k√∂nnen Sie dies √ľber den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren. Wir verwenden Google Analytics einschliesslich der Funktionen von Universal Analytics. Universal Analytics erlaubt es uns, die Aktivit√§ten auf unseren Seiten ger√§te√ľbergreifend zu analysieren (z.B. bei Zugriffen mittels Laptop und sp√§ter √ľber ein Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer erm√∂glicht. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn Sie sich f√ľr ein Kundenkonto registrieren bzw. sich bei Ihrem Kundenkonto anmelden. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet. Auch wenn mit Universal Analytics zus√§tzliche Funktionen zu Google Analytics hinzukommen, bedeutet dies nicht, dass damit eine Einschr√§nkung von Massnahmen zum Datenschutz wie IP-Masking oder das Browser-Add-on verbunden ist.